07.07. - 20.07.

Nachhaltige Uni?!

10.07. 18 Uhr

Neues NachhaltigkeitsForum an der Uni Kassel: Austausch und Vernetzung zur Nachhaltigkeit an unserer Universität, mit sneep Kassel, Divest Kassel, AStA Kassel und weitere.

 

Treffpunkt am krisenKONTERKIOSK



Neo-Extraktivismus

14.07. 19 Uhr

Vortrag und Diskurs mit Dr. Stefan Peters, Universität Kassel

Am krisenKONTERKIOSK, bei Regen im Campus Center, Hörsaal 3

 

Der Neo-Extraktivismus prägt seit der Jahrtausendwende die Debatten zu Lateinamerika. Die Extraktion von Rohstoffen sowie die Übernutzung von Land stellte in den vergangen Jahrzehnten die Einkommensquelle von vielen lateinamerikanischer Länder dar und ermöglichte oftmals den Ausbau der Sozialsysteme. 

Während Befürworter die wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungserfolge  hervorheben, beklagen Kritiker massive Umweltbelastungen durch die Ausbeutung der Natur. Wie jedoch legitimieren die führenden politischen Kräfte ihre Entscheidung für den Neo-Extraktivismus und inwiefern sind auch die Konsumenten in Europa ein Teil dieses umweltschädlichen Kreislaufes?  

Diesen und anderen Fragen soll in der Diskussionsrunde nachgegangen werden. Anhand des agrarischen und mineralischen Extraktivismus sollen Reichweite, Ursachen und Folgen des Neo-Extraktivismus aufgezeigt werden.

 

Geplant und organisiert von Katharina Nuss, Lehramt Wirtschaft & Politik, und Kathrin Meyer, Politikwissenschaften, beide Universität Kassel. 



Erdforum: Wie stelle ich mir ein enkeltaugliches Ernährungssystem der Zukunft vor?

19.07. 16 Uhr

Am krisenKONTERKIOSK, bei Regen in Raum 0225, Arnold-Bode-Str. 10, Campus Holländischer Platz, Uni Kassel

 

Erdforum ist ein Modul des internationalen Social-Sculpture-Projektes University of the Trees (UoT)- Labor für Neues Wissen und eine öko-soziale Zukunft. Es bietet eine erprobte, klar strukturierte Form für eine neue Dialogkultur und arbeitet mit unseren Fähigkeiten der Imagination, des gemeinsamen Denkens und des aktiven Zuhörens.

Dauer ca. 3 Std., bitte anmelden: UoTKassel@gmx.de

 

Organisiert von Essbare Stadt Kassel e.V., in Zusammenarbeit mit University of the Trees - Labor für neues Wissen und eine öko-soziale Zukunft.